Datenschutzhinweise zum Newsletter-Abonnement

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Pflichtfelder bei Anmeldung über die Website:

  • E-Mail-Adresse

Optional können eingegeben werden:

  • Vor- und Nachname
  • Ort
  • Firma
  • Land

Zum Zeitpunkt der Anmeldung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Abonnenten-ID
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Quelle der Registrierung
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung
  • Datum und Uhrzeit der Double Opt In Zustimmung
  • Status der Anmeldung

Zum Zeitpunkt der Abmeldung

  • Datum der Abmeldung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Newsletter Tracking

In unsere E-Mail Newsletter sind sogenannte Zählpixel integriert. Damit wird uns eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges unserer Werbemaßnahmen ermöglicht. Mithilfe des Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welche in der E-Mail vorhandenen Links aufgerufen wurden.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand und der statistischen Analyse von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Ihrer aktiven Anmeldung zum Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Rechtsgrundlage für die Speicherung der zusätzlichen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i. v. m. Art. 5 Abs. 2 DSGVO zur Nachweisbarkeit der gegebenen Einwilligung.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Sofern Sie Anrede und Name bereitstellen, nutzen wir diese um unsere Kommunikation zu personalisieren. Die weiteren, im Rahmen des Anmeldevorgangs gespeicherten Daten dienen der Nachweisbarkeit der gegebenen Einwilligung sowie, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

4. Dauer der Speicherung

Nach Rückzug der Einwilligung werden die Daten gelöscht, sofern sie nicht zu Nachweiszwecken aufbewahrt werden müssen. E-Mail-Adressen werde aus Nachweisgründen in einer für uns nicht einsehbaren Blacklist als gesperrte Daten im System gespeichert.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Einwilligung in das Abonnement des Newsletters kann jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Sie können dem Newsletter Tracking widersprechen indem Sie den im Newsletter enthaltenen Link zur Profilbearbeitung nutzen und die entsprechende Einstellung vornehmen.