Datenschutzhinweise zur Kommentierung unseres Blogs

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Kommentare

Auf unserer Website bieten wir einen öffentlichen Blog mit Artikeln zu verschiedenen Themen an. Leser können Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen hinterlassen.

Folgende Daten werden im Rahmen einer Kommentierung erhoben:

  • Pseudonym (angegebener Benutzername)
  • Datum und Uhrzeit der Kommentierung
  • IP-Adresse des Nutzers
  • E-Mail.Adresse

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kommentierung übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck ist es Ihnen eine Möglichkeit zu geben, Beiträge in unserem Blog zu kommentieren.

Die Speicherung der IP-Adresse des Kommentierenden und die Verarbeitung der weiteren personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Dienstes zu verhindern.

4. Dauer der Speicherung

Die im Rahmen einer Kommentierung erhobene IP-Adresse wird in der Regel nach einer Frist von 60 Tagen gelöscht, sofern sie nicht zu Nachweiszwecken aufbewahrt werden muss.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sofern ein Nutzer einen Kommentar löschen möchte, können wir dies durchführen.